Direkt zum Inhalt
Wird geladen...

Im Gedenken spenden

Der Abschied von nahestehenden Menschen fällt schwer. In dieser belastenden Zeit kann es gut tun, bewusst ein Zeichen für das Leben zu setzen. Kränze und Blumen verwelken schnell - eine Spende für benachteiligte Kinder bedeutet dagegen langfristige Hilfe und Hoffnung.

Sollten Sie eine Spendensammlung im Rahmen eines Trauerfalls planen, gilt es folgende Punkte zu beachten:

  • Teilen Sie den Spendenwunsch in der Traueranzeige mit.
    Der Hinweis könnte wie folgt formuliert werden:
    "Im Sinne der/des Verstorbenen bitten wir anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende zugunsten der Aktionsgruppe "Kinder in Not" e.V.".
  • Nennen Sie unser Sonderspendenkonto: 
    Sparkasse Neuwied
    IBAN DE03 5745 0120 0012 0000 14
    BIC MALADE51NWD
    und ein eindeutiges Kennwort wie "Trauerfall Mustermann".
  • Informieren Sie uns bitte über Ihren Spendenaufruf, damit wir die Spende richtig zuordnen können.
  • Auf Wunsch senden wir Ihnen eine Liste mit den Namen der Spender und dem eingegangenen Gesamtbetrag.

Gerne unterstützen wir Sie persönlich bei der Organisation des Spendenaufrufs.


Zeichen fürs Leben setzen

Ihre Ansprechpartnerin bei KiN

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an:
Iris Retzlaff
Iris.Retzlaff@kinder-in-not.de
Telefon: 02645-4773