Schorsch Hackl Ist Botschafter der Aktionsgruppe "Kinder in Not" e.V.

 

 

Überall erfreut sich der "Hackl-Schorsch" - erfolgreichster Rodler aller Zeiten - großer Beliebtheit. Dafür sind aber nicht nur seine Goldmedaillen, Silbermedaillen und Weltmeistertitel ausschlaggebend, sondern auch sein erfrischender Humor, seine Bescheidenheit und seine sportliche Fairness.

Aber Georg Hackl wartet mit einem weiteren Plus auf: er hat ein Herz für notleidende Kinder. Darum hat er sich bereits im Jahr 2000 entschlossen, eine Hilfsorganisation privat und in der Öffentlichkeit zu unterstützen. Unter mehreren karitativen Einrichtungen, die mit ihm zusammenarbeiten wollten, entschied er sich für die Aktionsgruppe "Kinder in Not" e.V.. Ihn überzeugte vor allem, dass bei KiN jeder Euro dem betreffenden Projekt oder Patenkind zugute kommt. "Dass bei der Aktionsgruppe "Kinder in Not" e.V. jeder gespendete Euro sein Projekt zu 100% erreicht, finde ich ganz bärig", meinte Georg Hackl. Und sagte weiter: "Damit kann man draußen schon etwas anfangen, denn ein solches System der aktiven Direkthilfe für Kinder gibt es wohl nur ganz selten."

Beim fantastischen Quiz des Menschen gewann Georg Hackl 10.000 Euro für einen sozialen Zweck. Mit diesem Betrag wurde unter anderem in der Kinder Care Special School in Indien ein Gebäude für die Berufsausbildung behinderter Kinder errichtet.

 

Georg Hackl ist nicht nur ein engagierter Botschafter, sondern er hat auch selbst mehrere Patenschaften übernommen: in der St. Peter Academy, Alegria/Philippinen, für die Berufausbildung ehemaliger Schüler in Cebu City/Philippinen und in der Kinder Care School in Tanuku/Indien.

Ganz ohne Sport geht es bei Georg Hackl nie! Daher freuen wir uns ganz besonders, dass er seit Beginn des Windhagen-Marathon zugunsten der Aktionsgruppe "Kinder in Not" e.V. in jedem Jahr dessen Schirmherrschaft übernommen und sich auch immer selbst an der Großveranstaltung beteiligt hat.

Wir sind stolz und glücklich, den beliebten ehemaligen Spitzensportler und heutigen Co-Trainer des Rodel-Nationalteams zu den Freunden und aktiven Förderern unserer Aktionsgruppe zählen zu dürfen.