Närrische Spendensumme für Kinder in Not

Mit der Mädchensitzung und der Herrensitzung in Windhagen stellt die KG Wenter Klaavbröder zwei Veranstaltungen auf die Beine, die sich weit über die Grenzen der Region sehen lassen können. Bei Sitzungspräsident Dennis Heinemann geben sich die jecken Größen des Rheinischen Karnevals sozusagen die Klinke in die Hand. Aber auch die herausragenden Akteure aus den eigenen Reihen der KG sind von der Bühne nicht wegzudenken.

Dass das Gesamtkonzept ganz nach dem Geschmack der Karnevalisten ist zeigt, dass die beiden Sitzungen lange im Voraus ausverkauft sind.

Außergewöhnlich dabei ist, dass die karnevalistischen Uhren in Windhagen anders ticken als in Köln und die Veranstaltungen bereits vor dem historischen 11.11. starten. Nicht alltäglich ist auch, dass es dem Team um den Vorsitzenden Alexander Rüddel wichtig ist, bei all dem fröhlichen Treiben die soziale Verantwortung nicht aus den Augen zu verlieren.

So machen im Laufe des Abends die Sparschweine der Aktionsgruppe „Kinder in Not“ die Runde und Närrinen und Narren denken einen kurzen Augenblick auch an die Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen. Das Ergebnis konnte auch in diesem Jahr wieder sehen lassen und so überreichte die KG Wenter Klaavbröder einen Scheck in Höhe von 3.333,33 Euro an die beiden Vorsitzenden der Aktionsgruppe.

Wir freuen uns riesig über diese närrische Spendensumme!!!