SportKleidung für Kinder in Indien

Eine Spende in Höhe von 300 Euro übergab die Marienschule Breitscheid. Brundhilde Ehrenberg nahm stellvertretend für "Kinder in Not" die finanzielle Unterstützung entgegen.

Das Geld stammt aus dem Erlös des Imbisses der jährlich an der Schule stattfindenden Karnevalsveranstaltung. Dabei werden den Kindern und Besuchern belegte Brötchen, Kuchen und Getränke angeboten.

Zur Scheckübergabe hatten sich alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule versammelt, denn Frau Ehrenberg nahm nicht nur das Geld entgegen, sondern stellte das ausgewählte Hilfsprojekt mit vielen Bildern vor.

So erfuhren die knapp 60 Mädchen und Jungen, dass die Not der Kinder in Indien, wo das Geld hingeht, groß ist. Sie verfügen meist nur über einzelne, eigene Kleidungsstücke - an Sportkleidung fehlte es bisher gänzlich. Das wird sich nun ändern, denn dafür soll die Spende der Marienschule verwendet werden.