Gesangsverein mit Herz
Von der Spende des MGV können nun

Die Kinder der Tagesstätte Bom Samaritano freuen sich über die Unterstützung des Vereins.

Anlässlich seiner Mitgliederversammlung am 23.02.2018 hielt der Männergesangsverein Kölsch-Büllesbach eine besondere Überraschung für die Aktionsgruppe "Kinder in Not" e.V. bereit.

Der Traditionsverein MGV "Freundschaftsbund" Kölsch-Büllesbach kann auf 120 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. So lautet das Motto der aktuell 29 Sänger: "Sich der Moderne hingeben und das Altbewährte schützen."

Auf der diesjährigen Hauptversammlung konnten die Mitglieder stolz auf eine ganz neue Aktivität zurückblicken. Am ersten Adventssonntag 2017 hatten sie erstmalig einen Weihnachtmarkt auf die Beine gestellt - mit Unterstützung des Bürgervereins Kölsch-Büllesbach und der ortsansässigen KiTa Löwenzahn. Dort boten sie einheimischen Ausstellern die Möglichkeit, kunsthandwerkliche Gegenstände zu präsentieren und zu verkaufen. Dazu gab es Kaffee und Kuchen, Glühwein und Punsch. Der MGV untermalte die Veranstaltung im festlich geschmückten Bürgerhaus mit adventlichen und vorweihnachtlichen Liedern.

Den Erlös der Veranstaltung spendete der MGV nun an "Kinder in Not". Brunhilde Ehrenberg, Vorstandsmitglied der Aktionsgruppe, nahm den Scheck in Höhe von 350 Euro voller Freude entgegen. Das Geld kommt dem Projekt Kindertagesstätte Bom Samaritano in Rio de Janeiro zugute. 

Nähere Infos zu dem Projekt gibt es hier!