Confiserie Coppeneur schenkt doppelt Glück

Die exklusive Schokoladenmanufaktur Coppeneur et Compagnon, mit Sitz im beschaulichen Bad Honnef, ist bekannt für ihre exklusiven Schokoladenkreationen.

1993 gegründet, ist der Betrieb heute mit modernster Technik ausgestattet und beschäftigt über hundert Spezialisten. Alle haben ein Ziel: die Schaffung einer Confiserie-Hochkultur.

Um seine Manufaktur für Lebensfreude den Kunden näher zu bringen, veranstaltete Oliver Coppeneur am 8. Juni 2017 einen Tag der offenen Tür. Mit dabei ein Glücksrad für die Aktionsgruppe „Kinder in Not“. Bei einem Mindesteinsatz von 10 € gab es tolle Preis zu gewinnen. So kamen am Ende des Tages 820 Euro für ein Gesundheitszentrum für umgesiedelte Müllkippenbewohner auf den Philippinen zusammen.

Ein herzliches Dankeschön an Oliver Coppeneur und sein Team für diese süße Spendenidee!