Dragons-Auktion im Rahmen des Martinimarkt

Im Rahmen des letzten Heimspiel des Jahres fand im DragonDome am Menzenberg vor gut gefüllten Tribünen die symbolische Scheckübergabe von 1.500 € an die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ e.V. statt. Zusammengekommen war die stattliche Summe durch die Versteigerung von mehreren signierten Dragons-Trikots und T-Shirts im Rahmen des Bad Honnefer Martinimarktes im vergangenen Herbst.

Möglich wurde die erfolgreiche Auktion durch die Initiative von Wanphen Küstner, Inhaberin und Betreiberin des Bad Honnefer Geschäfts „Les Fleurs“, die im Rahmen der Mannschaftspräsentation der Dragons Rhöndorf beim Sommerfest des TV Eiche auf die Idee einer gemeinsamen Charity-Aktion kam und maßgeblich an der erfolgreichen Umsetzung beteiligt war.

Den Dragons Rhöndorf - vor allem Alexander Dohms, Mario Hundsdörfer und Daniel Stein  - und natürlich auch Wanphen Küstner ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement und die tolle Spende. Wir haben uns riesig darüber gefreut und uns im DragonDome sehr wohl gefühlt.